Einblicke in die ausgezeichnete Weinerzeugung - Badische Weinhoheiten zu Gast beim Badischen Winzerkeller

Gestern noch bei der Prämierungsfeier in Offenburg, heute zu Gast beim Badischen Winzerkeller in Breisach: „Wir sind beeindruckt von der Dimension und der Vielfalt der badischen Weinproduktion in Breisach“, schwärmten die Badischen Weinhoheiten bei ihrem Besuch im Hause der badischen Winzer in Breisach. Man spüre die Kultur der Qualitätserzeugung vom kleinsten Holzfass bis zum größten Gebinde. Hier werde mit Leidenschaft gearbeitet und man freue sich, dass der Badische Winzerkeller in diesem Jahr den Ehrenpreis des Badischen Weinbauverbandes für die besten Kellermeister Badens erhalten habe.

Die Weinhoheiten gratulierten zum Ehrenpreis und konnten gut nachvollziehen, dass der Winzerkeller als ‚Bester Betrieb Badens‘ bezeichnet wird. “Das geben wir an unsere Winzerinnen und Winzer gerne weiter“, dankten die beiden Vorstände Dr. Peter Schuster und Eckart Escher den versammelten Weinhoheiten. „Wir haben mit unseren Mitgliedern über die letzten Jahre unsere Qualitätsoffensive nachhaltig vorangetrieben, jetzt ernten wir mit dem Ehrenpreis die Bestätigung für das allseitige Engagement. Wir freuen uns deshalb über Ihren Besuch und sind uns sicher, dass Ihre Eindrücke um die badische Weinerzeugung auch in ihre hoheitlichen Aktivitäten einfließen. Baden hat ein sonniges Gesicht.“

Während der Kellereiführung wurden die Badischen Weinhoheiten überrascht von ihrer Kollegin, der Badischen Weinprinzessin Katharina Dier. Sie hatte sich mit ihrem Sonnenflitzer spontan freie Fahrt in den Holzfasskeller verschafft – für das Gruppenfoto. „Ich will Euch alle mitnehmen in meinen Winzerkeller“, schmunzelte sie auf dem Weg zum Rundgang. Dieser mündete dann zum späten Abend in ein Kulinarium mit einem Querschnitt erlesener Weine sowie lebhaftem Dialog über das Gesehene und die Weine. Der im vergangenen Jahr eigenes mit und für die Weinhoheiten entwickelte Wein namens KRON3N BADISCHES CUVÉE stieß auf besondere Aufmerksamkeit.


Dies ist der Regentschaftswein, der das Genusspotential aller badischer Anbaugebiete verkörpert und von allen heimischen Hoheiten repräsentiert wird. Nun wurde die Staffel an die jetzige Riege der Weinhoheiten weitergegeben. Wir wollen damit dem Verbraucher buchstäblich ‚die Krone aufsetzen‘ und symbolisch die Begeisterung für unsere badischen Weine zurückspielen, lautete das Motto zu dieser hoheitlichen Weinkomposition, die vornehmlich aus Graubunder, Rivaner und Auxerrois besteht. "Das sind wir, das ist unser Baden, so schmeckt unsere Region“, lautete nicht nur die Devise zu diesem Wein.

Bild 1) Besuch der Badischen Weinhoheiten – Badischer Wein on tour - Auftakt zum Rundgang durch den Badischen Winzerkeller
Gruppenfoto der Badischen Weinhoheiten 2016/2017 vom 15. November 2016
V.l.n.r.: Begleitung Kellerführung durch Rainer Rother im Gewand Ludwig des XIV; Breisgauer Weinprinzessin Bianka Herbstritt; Markgräfler Weinprinzessin Franziska Aatz; Kaiserstuhl/Tuniberg Weinprinzessin Madleen Baumgartner; dahinter die Kraichgauer Weinprinzessin Svenja Wanielik; Vorstand Eckart Escher.
Im Auto stehend: Badische Weinprinzessin Nicole End; Badische Weinkönigin Magdalena Malin; Badische Weinprinzessin Katharina Dier; neben ihr Vorstandsvorsitzender Dr. Peter Schuster;
vor Dr. Peter Schuster an der rechten Fensterseite beginnend: Weinprinzessin Schriesheim Vanessa Baumann; Ortenau Weinprinzessin Hanna Mußler; Weinprinzessin Badische Bergstraße Stefanie Keller; Weinkönigin Schriesheim Katrin Baumann.

Bild 2) KRON3N BADISCHES CUVÉE – Wein mit royalem Charakter - In der Flaschenausstattung steht über allem die badische Krone mit 9 Kronenspitzen für die insgesamt 9 Anbaubereiche Badens von Tauberfranken im Norden bis zum Bodensee im Süden. Die im Schriftzug KRON3N auffallend markierte "3" steht für den Dreiklang von Wein, Landschaft und Genusskultur in Baden.

Bild 3) Cabrio im underground ...


Bild 4) ... seltene Durchfahrt im Archivtunnel - Kellermeister markierten im Holzfasskeller einen Frauenparkplatz


Bild 5) Standhaft - das badische Trio – v.l.n.r.: Badische Weinprinzessin Nicole End, Badische Weinkönigin Magdalena Malin, Badische Weinprinzessin Katharina Dier


Bild 6) Begleiter der besondere Art - Rainer Rother als Ludwig der XVI


Bild 7) Formation am Bähnle - Ein Stelldichein im Holzfasskeller


Bild 8) Kulinarium - Festliche Runde der Badischen Weinhoheiten im Winzerkeller


Bild 9) Mit Charme und Kompetenz - Katharina Dier führte durch die Weinprobe

Alle Bilder sind als Zip-Datei hier zum Download bereitgestellt: