• Cyber Monday!
  • JETZT RABATTE SICHERN !
Angebote in:
Angebote noch:

18.11.-28.11.2022 15% und 20% auf viele Artikel!

Bethge trifft Linser – Bei guter Laune und Pfingstfeuer am Attilafelsen

Bethge trifft Linser – Bei guter Laune und Pfingstfeuer am Attilafelsen

 

Launige Begegnung - er war da, unser kaufmännischer Leiter Marcus Bethge. Und Sara Lea Markus auch, leider nicht mit auf dem Foto. Bei den Pfingsttagen der Tuniberg Wein e.V. am Attilafelsen auf der Gemarkung Breisach-Niederrimsingen. „Bethge trifft Linser“, unter diesem Motto hatte Marcus Bethge mir das Foto zugeschickt. Trotz durchwachsenem Wetter freuten sich beide über die vielen Besucher vor Ort am Sonntag und Montag, Die gute Laune steht ihnen ins Gesicht geschrieben, begeistert von der tollen Stimmung und dem Ambiente vom Wein aus dem Bereich Tuniberg. In den Abendstunden sorgte das Pfingstfeuer für zusätzliche Emotionen. Kein Wunder bei dem Engagement durch die beiden Ortsvorsteher der Tuniberg-Ortsteile, Frank Greschel und Pius Mangold, die das Feuer entzündeten. Die Tuniberg Wein e.V. hatte vor Ort ein  „to go“ aller Weine der angeschlossenen Betriebe organisiert. Natürlich samt Sekt & Secco. Und die Schwarzwälder Flammkuchen Manufaktur bereitete knusprige Flammkuchen zu - sogar mit köstlich frischem Spargel. „Ein tolles neues Veranstaltungsformat für die ganze Familie, das sicherlich eine Wiederholung erhält,“ kündigten die Verantwortlichen der Tuniberg Wein e.V. um ihren Vorsitzenden Günter Linser an. Das klingt gut!

 

Bilduntertitel:

(1) Bethge trifft Linser -  Gut gelaunt bei durchwachsenem Pfingstwetter

(2) Pfingstfeuer am Attilafelsen 2021   Bild: Matthias Reinbold

                                                                      

Zuletzt angesehen