Schöner Abschluss Hornkonzerte 2020 – Dank an die Sonnenwinzer

„Hier sind wir daheim“, so Dr. Erwin Grom und Martin Hau vom Breisacher Münsterbauverein, die am 18. und 19. Januar 2020 die Hornkonzerte im Heinrich Hansjakob Hof des Badischen Winzerkellers zum 11. Mal veranstaltet hatten.
„Das war dieses Jahr wieder großartig hier bei Ihnen im Badischen Winzerkeller. Das Ambiente und die Akustik sind überragend und der Wein dazu natürlich auch. Beide Konzerte waren komplett ausverkauft. Wir danken Ihnen für den aktiven Einsatz und die lebendige Verbindung von Kultur und Wein.“

„Wir geben hierzu gerne den Rahmen“, freuten sich Dr. Peter Schuster und Eckart Escher, Vorstände des Badischen Winzerkellers. Während der Hornkonzerte zierte ein großformatiges Gemälde von Henning Johanßen die Bühne. Das Bild zeigt den Breisacher Eckartsberg und das Breisacher Münster in einer kunstvollen Komposition. „Wir überreichen Ihnen heute dieses Gemälde im Namen der Breisacher Sonnenwinzer und verbinden damit auch an Sie den Dank für ihr unermüdliches Wirken für die Hornkonzerte und die Stadt Breisach“, so Dr. Schuster. „Deswegen wird das Gemälde bald im Rathaus ausgestellt“, freute sich Dr. Grom, „hier ist es am besten für alle sichtbar.“

„Die langjährigen Hornkonzerte haben uns auch dazu inspiriert, unseren Breisacher Eckartsberg Wein mit dem Breisach-Motiv neu auszustatten,“ stellten alle Beteiligten fest. Der Breisacher Eckartsberg Spätburgunder feierte bereits bei den Hornkonzerten 2020 Premiere. Dieser ist im Weinverkauf der Sonnenwinzer verfügbar, der Graue Burgunder wird im Laufe des Jahres zu haben sein.

Bild: Schöner Abschluss Hornkonzerte 2020 – 06.02.20 - v.l.n.r. Martin Hau, Dr. Erwin Grom und Henning Johanßen, Eckart Escher, Dr. Peter Schuster.jpg

Zuletzt angesehen