• Cyber Monday!
  • JETZT RABATTE SICHERN !
Angebote in:
Angebote noch:

18.11.-28.11.2022 15% und 20% auf viele Artikel!

Willkommen im Team – Neue Mitarbeitende im Badischen Winzerkeller

„Wir sind mittendrin in unserem Konzept, das innere Gefüge unserer Weinzentrale zu optimieren,“ so André Weltz, Vorstandsvorsitzender des Badischen Winzerkellers in Breisach. „Wir investieren in Personen und Potential und wollen unsere Gesamtleistung heben. Dabei ist eine verstärkende Dynamik für mehr Verkauf und Digitalisierung essenziell.“

Zum 01. November nimmt Michael Kühne beim Badischen Winzerkeller seine Tätigkeit als Business Development Manager für Fachgroßhandel und Systemgastronomie auf. Dabei steht die Identifizierung und Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und der Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen in den Bereichen GFGH, GAM, Fachhandel und Gastronomie sowie Hotellerie im Vordergrund. Beruflichen Stationen bei Procter & Gamble, Hofbrauhaus Wolters, Gilde Brauerei Hannover, AB Inbev Bremen und zuletzt Vertriebsleiter Bad Meinberger Mineralbrunnen qualifizieren Michael Kühne als erfahrenen Fachmann und Innovator aus dem Getränkebereich. Die Weiterentwicklung dieses Absatzkanals ist wichtig für den Ausbau der Wertschöpfung und Sicherung des Winzerhandwerks respektive des Auskommens der Sonnenwinzer:innen.

Bereits im Oktober hat Lea Tritschler die neu geschaffene Position Teamleitung Digitale Unternehmenskommunikation übernommen und berichtet an die Leitung der Unternehmenskommunikation Henning Johanßen. Die Digitalisierung und die zeitgemäße Ansprache unserer Partner und Konsumenten sind zentrale Aufgaben und Herausforderungen für das Haus der badischen Sonnenwinzer - heute und in Zukunft. Lea Tritschler (23) war neben Ihrem Studium zur Betriebswirtschaftslehre bereits erfolgreich für unser Unternehmen als Sonnenwinzerbotschafterin aktiv. Als ehemalige Bereichsweinprinzessin wirkte sie als „Lea on tour“ und engagierte sich über Chronik, Social Media bis hin zu jungen Weinprojekten und Events. Wir freuen uns auf den Spirit der Young Generation. Im Visier ist die gezielte Verbraucheransprache und Förderung der Wertschätzung für das Winzerhandwerk und die nachhaltige Weinerzeugung der Breisacher Weinzentrale.

 „Im Wettbewerb um die besten Köpfe für unser Unternehmen freuen wir uns,“ so André Weltz, „für die Weiterentwicklung des Badischen Winzerkellers diese zwei neuen Mitwirkenden gewonnen zu haben. 

Zuletzt angesehen