Guter Start in den Weinherbst – Sonnenwinzer haben mit der Weinlese 2019 begonnen

„Wir erwarten einen in Qualität und Menge guten Herbst 2019“, so die Vorstände des Badischen Winzerkellers Dr. Peter Schuster und Eckart Escher. „Nach der bisherigen Entwicklung in den Rebanlagen sieht es vielversprechend aus“. „An der Traubenannahme und im Keller sind die Ampeln auf Grün gestellt“, freut sich Christian Schätzle, Leiter des Qualitätsmanagements in Breisach und verantwortlich für die Herbstabwicklung. Gerade eben noch Sommer wechselt das Landschaftsbild ab der letzten Augustwoche schnell ins geschäftige Treiben rund um die Weinlese. „Die Traubentransporte gehen nun aus ganz Baden bei uns ein – vom Tauberfranken im Norden bis zum Bodensee im Süden. Logistisch sind wir perfekt vorbereitet und auch unsere Kellermeister freuen sich, mit dem neuen Jahrgang und dessen Lagerung Hand anlegen zu können.“

Am 20. August 2019 ist erster Lesetag bei den Sonnenwinzern in Breisach. Ähnlich früh wie mit dem 14. August im Vorjahr steht fürs Erste der begehrte „Federweißer“ oder „neuer Süßer“ auf dem Programm, um schnellstmöglich im Handel präsent zu sein. Für die Verbraucher ein Highlight aus der heimischen Region und das Signal – der Herbst ist da. Hauptsächlich die frühreife Rebsorte Solaris wird verarbeitet, aber auch der Müller-Thurgau ist bestens geeignet. Kommt dann noch der typisch badische Zwiebelkuchen hinzu, ist der Genuss für die Jahreszeit perfekt.

Weißer Federweißer und seit einigen Jahre auch roter Federweißer aus Breisach sind bekannt. Neu mit aktuellem 2019er Jahrgang wird es von den Sonnenwinzern aus Breisach erstmalig den „Feder-Rotling“ geben. Dieser ist aus Weiß- und Rotweintrauben miteinander verpresst. Damit bringen die Sonnenwinzer nicht nur die typisch badische Sonne ins Glas, sondern bedienen auch die Begehrlichkeit der Verbraucher nach neuen und interessanten Produktkreationen.

Für den Start der Traubenlese 2019 sind insgesamt vier Termine vorgesehen – vom 20.08. über 27.08., 03.09. bis zum 10.09.19. Der voraussichtliche Beginn der Hauptlese beim Badischen Winzerkeller wird in KW 38/39 liegen. Wenn das Wetter weiterhin konstant mit tagsüber viel Sonne und kühlen Nächten verbleibt, wäre das für den Jahrgang 2019 ideal. Schon jetzt freuen wir uns auf ausdrucksvolle Weine und typisch badischen Weingenuss.

Zuletzt angesehen