Breisacher Hornkonzerte 2019 – Vollendeter Genuss. Publikum begeistert. Klangvoller Jahresanfang zum Stadtjubiläum (+VIDEO)

Vollendeter Genuss zum Jubiläumsjahr der Stadt Breisach – was bei den Breisacher Sonnenwinzern dargeboten wurde, war einmalig schön. Mancher sprach begeistert von einem Kulturzentrum im Hause der badischen Winzer. Das Benefizkonzert zu Gunsten des Breisacher Münsterbauvereins war Mittelpunkt für musikalischen Genuss der Extraklasse.

Beide Konzertabende am 19. und 20. Januar 2019 waren komplett ausverkauft. Die optimalen akustischen Bedingungen im Heinrich Hansjakob Hof des Badischen Winzerkellers waren der Spielfreude der Musiker deutlich anzumerken. Das Blechbläserensemble CITY BRASS STUTTGART der Musikhochschule Stuttgart unter Leitung der Professoren Wolfgang Bauer, Christian Lampert und Henning Wiegräbe brillierten mit einem konzertalen Mix aus Trompete, Horn und Posaune – grandios. Höhepunkt des vielseitigen Repertoires war die Uraufführung des Werkes „The Story of an old City“ von Erik Moralez, extra komponiert zum Breisacher Stadtjubiläum. „Es ist uns ein Anliegen, den guten Verbindungen von Musik, Wein und Breisach ein Gesicht zu verleihen,“ so die Vorstände Dr. Peter Schuster und Eckart Escher, „das ist mit den diesjährigen Hornkonzerten mehr als gelungen. Der Dank gilt allen Akteuren und dem interessierten Publikum.“

Der Badische Winzerkeller intonierte das musikalische Geschehen mit perfektem Ambiente und einem Hornkonzert-Wein. Die speziell gefertigte Sonderausstattung wurde restlos ausverkauft. Die Erlöse gehen an den Münsterbauverein Breisach. Das diesjährige Konzertlogo stand ganz im Zeichen des Jubiläumsjahrs der Stadt Breisach, die in 2019 stolze 1650 Jahre alt wird. Ein Grund zum Feiern und zugleich auch Inspiration für die Veranstalter, dem Breisacher Münsterbauverein mit Dr. Erwin Grom und Martin Hau, hier die Zahl 369 ins Veranstaltungs-Plakat- und Flaschen-Motiv einzubringen. Mit dem Jahr 369 ist die erste schriftliche Nennung der Stadt Breisach verbunden und in 2019 ist das genau 1650 Jahre her. Eine Wortmalerei von Henning Johanßen auf dem Rückenetikett unterstreicht den diesjährigen Anlass: „DreiSechsNeun. Breisach, frühkundlich erwähnt, vor 1650 Jahren, vom Rhein, in Terrassen fließend, erdig im Ton, mit Sonnenfarben, aufgetürmt, zum Münster empor, mit Hornklängen, seiner Zeit entsprungen - Breisach, so schön.“

Zuletzt angesehen