Kreativer Genuss für leckere Cocktails daheim

Die vielen Sonnenstrahlen schon im April fördern die freudige Erwartung auf den anstehenden Sommer. Wir dürfen uns auf Sonne, Sonnenwinzer und blühende Landschaften freuen. Für viele die Gelegenheit, weiterhin rauszugehen und die Natur vor der Haustüre zu genießen. Derweil haben die Kellermeister den neuen Jahrgang im Blick und entwickeln im stillen Keller Aktuelles zum Trend des Jahres 2020. Dazu gehört der neue alkoholfreie Schloss Munzingen Young Line Rosé, der rechtzeitig zur neuen Saison Premiere feierte. Unter dem Titel „Rezepte gesucht“ erbrachte eine Facebook-Aktion phantasievolle Ideen, um auch daheim schöne Genussmomente zu erleben. „Die Rezeptideen sind alle tipptopp“, freut sich Kellermeister Ottmar Ruf und hat die drei Gewinnerrezepte sichtlich angetan durchprobiert. Vielleicht fühlt sich der eine oder andere angeregt, ein eigenes Rezept auszuprobieren – wir wäre es mit einem „Breisach Cocktail“. Zuschriften gerne an „ECHO am Samstag“ oder an den Weinverkauf des Badischen Winzerkellers, der für den „kontaktlosen“  Einkauf von Flaschen zum Probieren geöffnet hat. Auch der Lieferservice mit dem Sonnenwinzer-Pickup läuft und läuft.

Neuheit 2020 - Ein neuer, alkoholfreier Rosé erweitert die Sektlinie Schloss Munzingen Young Line
Ihre Schloss Munzingen Young Line erweitern die Sonnenwinzer des Badischen Winzerkellers um einen alkoholfreien Rosé – und knüpfen damit gleich an zwei Aufwärtsentwicklungen an: Nicht nur Rosé liegt absolut im Trend. Auch die Nachfrage nach alkoholfreien Varianten steigt kontinuierlich. Gab es in der jugendlichen Sektlinie bisher nur eine weiße, alkoholfreie Variante, sorgt ab sofort die Schloss Munzingen Young Line Rosé Alkoholfrei für fruchtige Abwechslung und unbeschwerte, prickelnde Genussmomente. Die neue Sorte überzeugt mit einer wunderbar frischen Note, feiner Perlage und einem feinfruchtigen Bukett mit Noten von Erdbeeren und Himbeeren. Ob pur oder als Grundlage für alkoholfreie Cocktails an heißen Sommertagen – dieser Rosé ist eine echte Alternative für all diejenigen, die auf Alkohol verzichten müssen oder wollen. „Entgegen des allgemeinen Markttrends entwickelt sich unsere Sektmarke Schloss Munzingen auffällig positiv“, berichtet Dr. Peter Schuster, Vorstandsvorsitzender des Badischen Winzerkellers. „Unsere Markenstrategie greift, Schloss Munzingen zählt heute zu den erfolgreichsten Erzeugersektmarken. So freuen wir uns sehr, unsere Schloss Munzingen Young Line um eine neue, trendige Sorte zu bereichern.“


Sonne, Rezepte, Sonnenwinzer - Eine Empfehlung für Cocktails zum Selbermachen
Das Interesse und die Vielfalt der Rezeptideen auf die Sonnenwinzer-Facebook-Aktion war sehr ersprießlich. Eine Kostprobe der drei Gewinner-Rezepte zeigt, wie man schöne Genussideen zaubern kann. Gute Anregungen für daheim. Ganz einfach den Schloss Munzingen Young Line Rosé Alkoholfrei und dazu eigene Zutaten portionieren, so wie es jedem individuell gefällt.
Saskia Meier aus Achern: Für 6 Gläser – 250 g Erdbeeren, 3 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft, 100 ml Rhabarbersirup, Eiswürfel, Rosmarinzweig und mit Schloss Munzingen Young Line Rosé Alkoholfrei und ggf. sprudeligem Mineralwasser auffüllen und genießen.
Beatrix Keller aus Kippenheim: Für 4 Personen – 6 Stiele Minze waschen und trocken schütteln, einige Stiele zum Verzieren beiseitelegen, Blätter abzupfen und leicht zerreiben, 20 EL Fliederbeer-Likör (=Holunder-Likör) auf 4 Gläser verteilen, Minze und jeweils 2-3 Eiswürfel hinzugeben, mit 1/2 Flasche Schloss Munzingen Young Line Rosé Alkoholfrei aufgießen und mit restlicher Minze verzieren.
Fränk Boes aus Palzen: Happy Holiday Cocktail (1 Glas) – 200 ml Wildberry Getränk, 20 ml Mineralwasser, 2 Esslöffel Beeren, 2 Minzblätter, 4 cl Schloss Munzingen Young Line Rosé Alkoholfrei.

Viel Spaß beim Selbermachen und zum Wohl!

Bilduntertitel: Kellermeister Ottmar Ruf - Sonne, Rezepte, Sonnenwinzer - Eine Empfehlung für Cocktails zum Selbermachen

Direkt online kaufen
Zuletzt angesehen