Testbericht: Die Sonnenlinie "Baden für alle" des Badischen Winzerkellers für alle Jahreszeiten

Bericht von EnjoyNews.de - Lifestyle Magazin (News, Produkttests & mehr) vom 05.11.2018

Die Redaktion von enjoynews.de hatte folgende Weine der Sonnenlinie im Test:

- Hecklinger Burg Lichteneck, Müller-Thurgau, Trocken
- Ettenheimer Burg Lichteneck, Weißer Burgunder, Trocken
- Tuniberger Spätburgunder Weißherbst, Lieblich
- Breisacher Vulkanfelsen, Spätburgunder Rotwein, Trocken

Die bekanntesten Lagen aus Baden:
Die Sonnenlinie „Baden für alle“ aus dem Segment der Literweine besteht aus insgesamt neun Varianten, die sonnigen Genuss für alle zum attraktiven Preis bieten. Die Weine setzen zarte Akzente im Regal – in der für Baden typischen Schlegel- oder der im Norden beliebten Bordeaux­flasche. Ein helles Weiß-Gelb bildet den Fond für das Etikett und spiegelt die Sonne aus Baden wider. Die Rebsorte zeigt sich in schwarzer Schrift. Ansonsten dominiert bei dieser Linie klar die Lage, deren Umriss jeweils farbig am unteren Etikettenrand abgebildet ist. Das Sortiment umfasst die Bekanntesten aus Baden – von Breisacher Vulkanfelsen über Merdinger Attilafelsen bis hin zum Tuniberg. Die Sonnenlinie ist ab sofort im Lebensmittel­einzel­handel verfügbar. Und bringt Sonne ins Glas.


Die Sonnenlinie „Baden für alle“ auf einen Blick:

  • Kaiserstühler Müller-Thurgau Feinherb
  • Gottenheimer Attilafelsen Müller-Thurgau Trocken
  • Hecklinger Burg Lichteneck Müller-Thurgau Trocken
  • Freiburger Lorettoberg Gutedel Trocken
  • Ettenheimer Burg Lichteneck Weißer Burgunder Trocken
  • Tuniberger Spätburgunder Weißherbst Lieblich
  • Breisgauer Spätburgunder Weißherbst Lieblich
  • Merdinger Attilafelsen Spätburgunder Rotwein Halbtrocken
  • Breisacher Vulkanfelsen Spätburgunder Rotwein Trocken