Sonnenwinzer beginnen das neue Jahr mit grandiosem Eiswein

Merdinger Gewürztraminer mit 214 Grad Oechsle geherbstet.

Aus dem Verbund des Badischen Winzerkellers können wir eine erfolgreiche Eisweinlese aus dem Bereich Tuniberg vermelden. Unsere Winzergenossenschaft Merdingen rückte mit einem Ernteteam von 16 Winzerinnen und Winzern in den frühen Morgenstunden des 07. Januars 2017 zum eisigen Einsatz aus.  Die Mühe an diesem Samstag um 6.30 Uhr bei schneebedecktem Boden und sternenklarem Himmel war von Erfolg gekrönt. Optimale Bedingungen bei -11°C haben sich gelohnt. Nach fast 2 Stunden waren 978 kg der Sorte Gewürztraminer mit durchschnittlich 214 ° Oechsle geherbstet. Im Ergebnis werden daraus ca. 200 Liter Eiswein. Die letzte Gewürztraminer Eisweinlese hatte es in Merdingen im Jahrgang 1992 gegeben.
"Die aktuelle Eisweinlese hat unsere Erwartungen voll erfüllt", freute sich Christoph Süßle aus Merdingen, der den Transport auch in den Winzerkeller zum Team rund um Jörg Wiedemann begleitete. "Das ist auch für unsere Kellermannschaft immer wieder ein Ereignis", kommentierte Kellermeister Jörg Wiedemann,  "und wir sind gespannt auf die erste Verkostung". "Ein schöner Auftakt ins neue Erntejahr 2017", freuten sich die beiden Vorstände Dr. Peter Schuster und Eckart Escher und dankten allen Beteiligten für den außerordentlichen Einsatz.