Nachgeschenkt – Zum Wohl auf das Breisacher Stadtjubiläum

Breisach zeigt Gesicht - „Das perfekte Zusammenwirken ist uns eine Herzensangelegenheit für die Breisacher Hornkonzerte, für die Sonnenwinzer und für die Stadt Breisach.“

Auf ein resümierendes „Zum Wohl“ trafen sich Dr. Erwin Grom und Martin Hau vom Breisacher Münsterbauverein und Dr. Peter Schuster, Eckart Escher und Henning Johanßen im Holzfasskeller des Badischen Winzerkellers. Das Breisacher Jubiläumsjahr hat unter anderem mit den Hornkonzerten im Januar 2019 erfolgreich begonnen. „Volles Haus und ausverkaufter Hornkonzert-Wein zeugen von der Güte und Qualität dieser Veranstaltung,“ so die Vorstände des Badischen Winzerkellers, „Die Begeisterung der Gäste und die Resonanz der Öffentlichkeit zeigen, dass es mehr war als eine Veranstaltung – Breisacher zeigen Gesicht, besonders zum Jubiläumsjahr.“

Breisach, so schön - „Wir haben ein erlebnisreiches Jubiläumsjahr unserer Stadt vor uns, darauf stoßen wir an“, teilten Dr. Grom und Martin Hau die Freude über den Erfolg des Hornkonzertes und bedankten sich im Namen des Breisacher Münsterbauvereins für die Spende aus dem Erlös der Hornkonzertweins. „Das zeigt die Hingabe und das Engagement des Badischen Winzerkellers, das mit der Weinpartnerschaft hier vor Ort gelebt wird. Gemeinsam haben wir ein passendes Label für das historische Jubiläumsjahr entwickelt – 369 war die erste urkundliche Erwähnung der Stadt. Addiert man die 1650 Jahre Stadtgeschichte hinzu, landen wir beim heutigen Jubiläumsjahr 2019.“ „Das wird sicher wieder ein guter Jahrgang der Sonnenwinzer,“ zeigten sich alle Beteiligten überzeugt.