Glockenguss für Südturm - Einmalige Attraktion in Breisach

Zahlreiche Gäste waren am Sonntag, den 24. Juni, gekommen. So etwas sieht man selten - live den Guss einer Glocke anzuschauen.

Auf über 1000 Grad erhitzt wurde das flüssige Metall in die vorbereitete Form kunstvoll eingebracht. Staunen, das Ereignis feiern und mit kirchlichen Weihen begleiten, das waren eindrückliche schöne Momente auf dem Münsterplatz. Zu Ehren dieses Festaktes warteten die Breisacher Sonnenwinzer mit einem extra gefertigten Sektpräsent auf. „Es ist uns als Breisacher für Breisach eine Herzensangelegenheit, hier begleitend dabei zu sein,“ betonten die Vorstände Dr. Peter Schuster und Eckart Escher vor Ort. Henning Johanßen intonierte dieses Anliegen mit einer gedichtlichen Wortmalerei zur neuen Breisacher Glocke. „Geläut der Jahrhunderte, vertraut in aller Ohren, von Gott gesegnet, im Klang der Menschen. Auf die Glocken, die klingen werden, Glückwünsche von den Breisacher Sonnenwinzern.“