Breisacher Narrenzunft ehrt die Breisacher Sonnenwinzer

Für eine ganz besondere Zusammenkunft hatte sich die Breisacher Narrenzunft im Badischen Winzerkeller eingefunden.

Man wolle die langjährige Partnerschaft unter dem Motto „Breisacher für Breisach“ gebührend ehren und überreichte das in Holz geschnitzte Wappen „Nuet on Ursach“. Dr. Peter Schuster, Eckart Escher und Henning Johanßen nahmen diese Auszeichnung für die Sonnenwinzer sehr gerne entgegen. Da diese offizielle Zeremonie im Herzstück des Winzerkellers, dem Holzfasskeller, stattfand, waren sich alle einig, dass man aus gleichem Holz geschnitzt sei – eben typisch Breisach. Ein Rundgang durch die Kellereianlagen und eine Weinprobe des aktuellen Jahrgangs rundeten den würdigen und fröhlichen Besuch ab. Die Sonderedition „1650 Jahre Breisach am Rhein“ als Grau- und Spätburgunder unterstrich die Feierlichkeit gerade in diesem Jubiläumsjahr. „Schmeksch dr Brägl – Aijo“.