Breisacher Klostergarten wieder eröffnet - Breisacher Sonnenwinzer gratulieren

Breisach, 10.06.18 - Prächtig stand die Sonne über Breisach, wie sollte es anders sein in der sonnenverwöhnten Region. Hoch droben auf dem Münsterberg, im Franziskaner Klostergarten.

Mit der Wiedereröffnung wurde eine Perle der Natur am vergangenen Sonntag durch Bürgermeister Oliver Rein feierlich eingeweiht. Er lobte die Initiatoren rund um die Vereinsvorsitzende Oktavia Schauenburg für das Engagement. „Breisach ist stolz auf diesen wunderbaren und für jedermann offen zugänglichen Naturraum im Herzen Breisachs,“ und wünschte für die weiteren Pflanz- und Bauabschnitte viel Glück. Als Breisacher für Breisach spendierten die Sonnenwinzer gleich eine Sekt-Sonderedition mit Künstleretikett, das es nicht nur zum Empfang sondern auch im Weinverkauf im Winzerkeller zu haben ist. „Die Unterstützung ist für uns selbstverständlich“, prostete Dr. Peter Schuster den Gästen im Namen aller Sonnenwinzer zu. „Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns über einen weiteren Genussgarten Breisachs.“