Die Sonnenwinzer

Der badische Wein ist berühmt dafür, von der Sonne verwöhnt zu sein – schließlich reifen die Trauben im südlichsten und sonnigsten Weinanbaugebiet Deutschlands heran. Badens Sonne ist die unschätzbare Zutat, die zur ausgezeichneten Qualität der Weine beiträgt. Denn neben den erstklassigen Böden ist es das mediterrane Klima, das für ideale Wachstumsbedingungen sorgt. So wird die badische Sonne nicht nur von Naturliebhabern, sondern auch von Genießern geschätzt.

Der Badische Winzerkeller repräsentiert mit rund 1.700 Hektar insgesamt neun Anbaugebiete von Tauberfranken im Norden bis zum Bodensee im Süden. Nahezu 500 verschiedene Weine werden pro Jahr – getrennt nach Lagen und Sorten – mit Liebe und Sorgfalt ausgebaut. So entsteht Vielfalt, in der sich der Charakter der badischen Genusslandschaft spiegelt. Was unsere 4.000 Winzer und ihre Familien im Weinberg ernten, bauen unsere Kellermeister zu gehaltvollen und begehrten Weinen aus. Voller Leidenschaft und mit Liebe zum Detail.

Wir sind stolz darauf, sagen zu können: Wir bringen Sonne ins Glas.